big_26374871_0_576-768.jpg

KIRCHBERG LIVE

2012

Im Rahmen der Jugendbeteiligung auf dem Kirchberggelände organisierten wir mit Jugendlichen ein eigenes Programm in Ergänzung zum großen Stadtteilfest, das im zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet. Unser Fest wurde thematisch in das Filmprojekt eingebunden.

 
PROJEKT_edited.png

GESUND UND KULTUR 

MÄNNERMAHLZEITEN

TRANSBORDERMUSIC 

RADIOFEATURE

WIE ICH ZU DEUTSCHLAND KAM

Ziel des Projektes ist die Produktion eines Radiofeatures (Hörspiel) im Sinne einer Oral History mit verschiedenen Migrationsgeschichten von Jugendlichen. Hintergrund ist die Erfahrung in der bisherigen Arbeit mit Migrant*innen, dass viele über ihre Herkunft und ihr empfundenes „Anderssein“ erzählen möchten. Wo sie herkommen, wie es dort war, was für Erinnerungen sie selbst oder ihre Eltern an „die Heimat“ haben und wie sie jetzt leben, wie sie von anderen betrachtet werden, was für ein Selbstbild sie als Migrant*in von sich haben, inwiefern sie lokale Identifikations- und Identitätspunkte gefunden haben.

Schnitt: Michael Hupperts

Musik: Michael Hupperts, Henk Nuwenhoud 

 

2013

DER KIRCHBERG LEBT

Die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen spiegelt sich in ihrem Verhältnis zum öffentlichen Raum wider, als Spielort der praktischen Erfahrung von Demokratie. Gerade Jugendliche nutzen den öffentlichen Raum mehr als Andere, und wir nehmen die Chance wahr, diesem Bedürfnis Gestaltungsspielräume zu bieten.

Wir möchten Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten anbieten, um sowohl das Recht an, als auch die Verantwortung für den öffentlichen Raum als "Schule der Demokratie " erlebbar zu machen.
Wir planen und realisieren mit Jugendlichen den Bau von Sitzbänken am zentralen Bolzplatz, sowie ein 3m hoher Baumpfahl (Thema: WIR SIND HIER), der als identitätsstiftendes Symbol beschnitzt, bemalt, gestaltet werden kann.
Um Jugendliche anzusprechen, werden wechselnde kreative Angebote und gemeinsame Aktivitäten umgesetzt. Dazu gehören  Angebote wie regelmäßiges Kochen in der Campingküche, Ball- und Bewegungsspiele, Bewerbungstrainings, schulische und berufliche Beratung, Musizieren, handwerkliche Kreativitäten z.B. Speckstein bearbeiten oder Batiken.

Im September 2013 waren wir auch beim Kirchbergfest mit verschiedenen Aktionen und Angeboten vor Ort. 

big_31072536_0_543-768.jpg

KIRCHBERG ART

KIRCHBERG EXPLOSION

KIRCHBERGFEST 2013